Samstag, 28. April 2012

Die gute alte Zeit

Heute morgen kurz nach 6 bin ich aufgewacht, weil ich rasende Kopfschmerzen hatte. Ein richtiges Hämmern. Nach paar Minuten bin ich aufgestanden und habe mir direkt 2 Tabletten eingeworfen. Mir gings echt richtig mies. Irgendwann bin ich dann eingeschlafen. Gegen halb 8 wurde ich wieder wach und spürte das die Kopfschmerzen immernoch nicht weg waren. Je länger ich lag, desto schlimmer wurde es. Also bin ich dann aufgestanden und nachdem ich mich etwas gesammelt hatte, erstmal mit den Jungs raus an die Frische Luft.

Finn merkt man die Op überhaupt nicht mehr an. Er ist wieder ganz der Alte. Quitscht und maunzt in einer Tour und ist total aufgeweckt :) Schmerzen hat er offensichtlich auch keine. Die Wunde sieht aber auch super aus. Wenn mans nicht weiß, sieht man überhaupt nichts. Da blutet oder nässt nichts und es hat sich schon schön zusammen gezogen.

Nachdem wir wieder drin waren, gabs für Finni erstmal paar Leckerlies und für mich ein kleines Frühstück.
Ansonsten machte ich nicht viel. So das übliche eben. Bissl aufräumen und ansonsten mein Bein schonen.
Irgendwann habe ich auch Robby wieder reingeholt und dann wurde gekuschelt und bewundert. Meine Jungs sind so niedlich  :) Mag es mir auch noch so dreckig gehen. Sie zaubern mir echt immer ein Lächeln aufs Gesicht.

Irgendwann, so gegen halb 6, rappelte ich mich auf um einkaufen zu fahren. Ich hatte so garkeine Lust und mir ging es auch nicht gut. Zu dem Kopfschmerzen hatten sich noch Unterleibsschmerzen und Schwindel, gesellt. Somit war ich nicht wirklich motiviert nochmal los zu fahren. Ich habe mir also nur die Haare zusammen gewurschtelt, ein nicht mehr ganz tau-frisches Shirt angezogen und bin dann los. Ungeschminkt und alles. Ich wollte eh schnell wieder zuhause sein.

Als ich dann endlich am Kaufland war, ging es mir schon etwas besser. .
Wärend ich zum Eingang lief telefonierte ich mit meinem Vater. Plötzlich sah ich von weitem jemanden der mir ziemlich bekannt vorkam. Ich dachte noch "Nee kann nicht sein" Doch plötzlich drehte sich die Person um und siehe da. Auch sie sah mich und erkannte mich sofort. Es war eine gute Freundin aus meiner ehemaligen Berufschulklasse. 3 Jahre hatten wir zusammen die Berufsschule besucht und waren (immer wenn wir Schule hatten) zusammen mit dem Zug gefahren. Ausserdem saßen wir immer nebeineander. Ganz aus den Augen hattenn wir uns nie verloren. Aber der Alltag nimmt einen nunmal schnell ein. Ausserdem wohnen wir ein paar Kilomter auseinander.
Übers Internet schreiben wir ab und zu, aber ein Treffen kam nur einmal, kurz nach Lehr-ende, zu stande. Umso schöner sich mal wieder zu sehen
Also ich wink mal nett zu Dir rüber liebe Sarah :) Übrigens hat sie auch einen Blog!!

Also gingen wir zusammen einkaufen.
Das lustige daran: In der Berufsschulwoche sind wir so gut wie jeden Tag, in der Pause, ins nahgelegene Kaufland. Man musste sich ja schließlich für die weiteren Stunden eindecken ;) Das war echt Standart. Ein kurzer Blick---Kaufland?---Jap!! und los gings.
Ich glaube die machen dort einen super Umsatz!!

Wir quatschten viel über die "Guten alten Zeiten" Die Lehrzeit war für uns eine sehr besondere Zeit. Wir hatten immer viel Spaß und es waren die letzten unbeschwerten Jahre. Es war wirklich schön.
Auch die aktuellen Dinge kamen natürlich nicht zu kurz und so verflog die Zeit nur so.

Es ist schon erstaunlich. Da sieht man sich einige Jahre nicht mehr und hat nicht viel miteinander zu tun.
Doch dann trifft man sich wieder und plötzlich ist alles wieder so wies früher war. So als wäre nichts dazwichen gewesen. Ich glaube soetwas gibt es nicht oft.
Die letzten Tage war ich Psychisch nicht ganz so gut drauf. Vorallem Abends überkam mich immer eine Traurigkeit und ich grübelte viel. Das zu Hause sitzen bekommt mir nicht.
Dieses Treffen heute hat mich richtig aufgeheitert. Seit 4 Tagen der erste Abend, an dem ich mal wieder richtig gut drauf war/bin.
Ich glaube wirklich wir sollten versuchen, uns wieder öfter zu treffen. Zu Quatschen haben wir auf alle Fälle genug :)

Nach der Verabschiedung ging es für mich noch schnell in den Aldi. Ich habe Weintrauben dort geholt. Das Obst ist da echt viel besser, als in anderen Läden.
Danach fuhr ich noch fix zu meinem Vater und seiner Freundin etwas abgeben. Mittlerweile war es fast virtel 8.
Ich hatte den ganzen Tag noch nicht wirklich viel gegessen und Lust zu kochen hatte ich erst recht nicht. Also beschloss ich mir eine Pizza zu holen.
Mit der Pizza im Gepäck ging es dann heim.

Den Einkauf die hochtragen mag ich garnicht. Die Hälfte liegt jetzt noch im Auto :-/
Naja. Robby und Finn warteten schon Sehnsüchtig auf mich. Ich habe also nur mir Finns Geschirr und die Leine geschnappt und dann ging es mit den beiden wieder raus. Wir waren sicher eine dreivirtel Stunde drausen. Die Sonne stand schon etwas tiefer und es war sehr angenehm mild (Sicher um die 20°C)
Ich setzte mich dann auf eine Wiese und beobachtete Finn und Robby. Es war so schön. Ich habe wirklich einfach an garnichts gedacht und war vollkommen entspannt.

Irgendwann gingen wir dann wieder rein und ich aß endlich meine Pizza. Obwohl sie nur noch lauwarm war, schmeckte sie super :)
Nun lasse ich den Abend mit Fernsehen und Internet ausklingen.

Der Tag heute hat mir mal wieder gezeigt, das man nicht zu schnell urteilen sollte.
Der Tag hatte so mies begonnen und was wirklich Gutes erwartete ich mir nicht. Doch manchmal kommt die Wendung genau dann,  wenn man es am wenigsten erwartet.
Schlussendlich war es wirklich ein schöner Start ins Wochenende!

Bis morgen :)


Kommentare:

  1. Ja wirs sollten uns wirklich öfter treffen! Da werden wieder so viele schöne Errinnerungen wach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na vielleicht bekommen wirs ja hin :)

      Löschen
  2. wäre eigentlich ne gute Idee für einen neuen Werbespot....geh einkaufen zu Kaufland und du triffst deine guten alten Freundinnen wieder :).Schön das ihr euch wieder gefunden habt.
    Und hey,Appetit auf Pizza machen ist ziemlich gemein :(.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey stimmt. Ohje werden wir jetzt auch noch Werbetexter? :D

      Soll ich mal noch weiter Apetit machen? Ich war beim Prima-Pizza ;)
      Na der Sommer kommt bestimmt. Vielleicht essen wir ja mal wieder Pizza an der Weide ;)

      Löschen